Angriff per E-Mail

Angriff per E-MailTäglich werden Milliarden E-Mails mit schadhafter Software (Viren, Trojaner und SPAM) versendet und empfangen. Noch immer öffnen Nutzer derartige Nachrichten und wundern sich anschließend, warum bspw. ihre Daten vollständig verschlüsselt sind und jemand Lösegeld für die Entschlüsselung verlangt.

Firmen, abhängig vom Internet bei Bestellvorgängen, im Servicebereich oder bei alltäglichen Arbeiten, können mit einem gezielten E-Mail-Angriff regelrecht ausgeschaltet werden. Schadsoftware installiert sich und löscht oder entwendet Daten. Der wirtschaftliche Schaden kann vernichtend sein.

Da Schulungen und Investitionen im IT-Sicherheitsbereich relativ kostenintensiv sind, schrecken gerade kleine Unternehmen oder Einzelpersonen vor entsprechenden Einkäufen zurück.

Mit diesem Büchlein durchbrechen wir den Kreislauf des Zögerns. Einfach, auf den Punkt und nicht zu viel von Dingen, die die Mehrheit nicht benötigt, aber trotzdem genug Wissen, um die Sicherheit der eigenen Systeme zu erhöhen.

 

ISBN: 9783741825262
Format: DIN A5 hoch
Seiten: 60

12 €
(kowabit.de Soli-Preis)

:)

 

PS: Dieses Buch enthält vereinfachte Darstellungen der Materie. Es richtet sich gezielt nicht an Profis. Profis lesen dieses langweilige Zeug lieber in Büchern mit mehr als 300 Seiten. ;)

Vielleicht interessiert Dich noch:   Phishing & Betrüger & SPAM & PayPal & Christ

5 Kommentare Angriff per E-Mail

  1. Verband der Sicherheitsausbildungsstandprüfenden

    Gegendarstellung

    Gleich als wir “Lösegeld für die Entschlüsselung verlangt” lasen dachten wir uns “solch polemische Bezeichnung kann nur von einem Nutzniesser kommen”. Und siehe da – man wil ein Buch verkaufen, traut sich aber nicht, es “Emailsicherheit for Dummies” zu nennen.

    Hierzu halten wir fest:
    Die Entschlüsselung ist eine freundliche Dienstleistung und Dienstleistung kostet eben.
    Die anonyme Zahlweise (PaySafe etc.) berücksichtigt dabei die datenschutzrechtlichen Bedürfnisse des Dienstleistungs-Kunden, keine “Spur des Geldes” zu erzeugen, aus der man auf seinen Ausbildungsstand in Sachen “klick auf keine Anhänge” schliessen kann.

    Freundlicher Gruss,
    Verband der Sicherheitsausbildungsstandprüfenden

  2. Frank

    Ach nee, erst hier kostenlos Informationen bereit stellen und sich dann an komischen Büchern bereichern?
    Das ist ja unerhört … unerhört cool :-D

    Bestellung ist raus.

    Beste Grüße,
    Franky

Kommentare sind geschlossen.