Kurz notiert

In den USA werden Kinderpornographiekonsumenten nicht immer verknackt. Sobald die Justiz offen legen muss, wie sie denn die Täter überführt hat, platzt schon mal ein Prozess. Um das Verfahren nicht öffentlich zu machen, wie die Täter genau identifiziert wurden und welche möglicherweise Hacking- bzw. Ermittlungsmethoden angewendet wurden, lässt man die Angeklagten wieder gehen. In einem Rechtsstaat müssen Anklagen auf korrekten Ermittlungen beruhen die keine Zweifel an der Täterschaft wecken. Wenn die Ermittlungsmethoden so geheim sind, dass eine Veröffentlichung nicht ratsam ist, dann sollten die Jungs die Ermittlungen sein lassen. Sonst kommen schnell Verschwörungstheorien hoch, dass möglicherweise gar keine Beweise existieren könnten. Weder den betroffenen Kindern ist hier geholfen, noch den Ermittlern oder der Justiz.

UBER soll mit einem speziellen Algorithmus Nutzer filtern, die möglicherweise staatliche Stellen repräsentieren. Damit können sie ihr Geschäft schützen. Hätte mal jemand den Staat gewarnt, dass seine Methoden auch gegen ihn eingesetzt werden können.

Malware per DNS, ohne Malware auf den Rechner zu schreiben. Eine verscriptete Officedatei und der Angriff findet im Speicher statt. Geil! Wann schalten wir das Internet nochmal ab? Jetzt?

Im DarkNet könnt Ihr wieder E-Mail-Adressen kaufen. Alter Bekannter: Yahoo. Mit dabei: Gmail!

Ein SPAM-Netzwerk verliert mal eben 1,4 Billionen E-Mail-Adressen. Jetzt eben E-Mail-Marketing mal kostenlos! (Wobei: Ist das jetzt die Billion, die eigentlich nur Milliarde ist?)

Festplattenlöschen für Anfänger: Fang Dir einen Trojaner ein. Betroffen: Energiesektor/Öl etc.! Vernetzt Euch! Alle! Yeah! Und klickt auf unbekannte Anhänge! Zieht Euch Werbeanzeigen rein!

Wenn ein Flughafen ein Datenleck hat, dann kann man schon mal auf 760 GB Daten zugreifen. Lücke schließen? Wozu die Eile?

Vielleicht interessiert Dich noch:   DarkNet-Recherche - ClearNet vs. DarkNet

Ah. Blockchain! Ist sicher! Ein Bug bei Zcoin brachte mal eben 548.000 coins. Legt Euer Geld da an! Macht nur!

Adblocker sind für Trump und Brexit verantwortlich. Und nicht zu vergessen, dass die Hersteller von Adblockern Jesus ans Kreuz genagelt, die Eiszeit und den Klimawandel verursacht haben, Autounfälle provozieren und Putin sowieso.

Und Wikileaks verteilt mal gerade wieder Arschtrittte in Richtung USA. CIA-Hacker-Operationen von Deutschland aus. Und wir dürfen gespannt sein auf die Werkzeuge, die uns bald präsentiert werden.

Und wichtig: Holt Euch die cloudbasierten Assistenten nach hause! Unbedingt! Ist doch besser als auf Facebook schreiben. Lieber gleich 24 Stunden die Wohnung abhören lassen. Freiwillig! Und dafür bezahlen!

Und twitter geht bald gegen böse Inhalte vor. Juchu!

Was soll man bei dem Wetter auch sonst machen, wenn nicht lesen?