Projektideen

Hallo.

Um auf kowabit.de interessante Dinge präsentieren zu können, benötige ich Unterstützung. Ich möchte deshalb in Zukunft Projektideen hier präsentieren, die ich interessiert bin umzusetzen. Für alle Ideen benötige ich jedoch Kapital. Money! Moneten! Wenn Ihr Interesse habt eines dieser Projekte zu unterstützen, könnt Ihr Euch zwanglos melden. Bitte nicht einfach spenden. Sollte das Spendenaufkommen nicht ausreichen, müsste ich mich um eine Rückerstattung kümmern. Der Aufwand ist mir zu groß. Die Crowdfundingplattformen möchte ich noch nicht ansteuern.

 

Idee 1

Durch meine familiäre Bindung in Richtung Kenya (Afrika) würde ich gerne mit einem Familienmitglied kleine Filme über Technologie-Start-Ups, Internetnutzung, verbreitete Apps und den Nutzen des Internets in Afrika, speziell Kenya, unter Umständen Uganda, drehen wollen. Das jeweilige Ziel wird gemeinsam mit meinen Bekannten vor Ort ausgesucht. Das Script kommt von mir, die Aufnahmen erfolgen vor Ort. Schnitt und Vertonung erfolgt wiederum hier in Deutschland. Das Ziel wäre spätestens 2018 zu beginnen und 4 Folgen abzudrehen.

Der benötigte finanzielle Rahmen:

  • Videobearbeitungssoftware (hier vorhanden)
  • Audiosoftware und Lizenzen für Sound/Musik (hier vorhanden)
  • Videokamera in Kenya (nicht vorhanden, kalkulieren erstmal mit std. 720er Auflösung)
  • Internetzugang für Upload (muss gemietet werden, alternativ über Internetkaffee, 1GB kostet ca. 20 € per UMTS, alternativ DVD per Post)
  • Reisekosten, Verpflegung, Kleidung, gegebenenfalls Unterkunft müssen abgedeckt werden. (schwer kalkulierbar, Bustransfer über Land pro Richtung bis zu 40€, Übernachtungen ebenfalls ca. 40€, wenn nicht privat)
  • Wir kalkulieren mit einer Woche Aufwand in Kenya pro Folge. Zwei beteiligte Personen. 100 € pro Person pro Drehwoche, damit sie Einkommen generieren können. Zusätzlich Firmengründung vor Ort.

Ich überschlage den finanziellen Rahmen für 1 Folge auf ca. 1.000 €. Zusätzlich einer Anschubfinanzierung für Kamera, Berufskleidung, Firmengründung von einmalig 1.000 €.

Das Ergebnis würde hier auf kowabit.de in kleiner Webview-Ansicht veröffentlicht werden. Zweisprachig. Deutsch und Englisch. Zusätzlich würde jede Folge in HD-Qualität (je nach Kamera auch mehr) zum Download angeboten und möglicherweise unter CC-Lizenz gestellt. Lizenzrechtlich müsste das noch überdacht werden, da eine Verbreitung in unserem Sinne wäre, aber niemand anderes damit ohne unser Einverständnis Geld verdienen sollte. Eine Youtube-Veröffentlichung wäre nicht geplant. Alternativ andere Video on Demand-Plattformen, um zukünftige Finanzierungen zu ermöglichen. Beteiligung an dem Film für Spender, durch Logo und Namensnennung bspw. möglich.

 

Idee 2

Im Jahr 2018 würden wir gerne mindestens 4 Schulungsvideos drehen. Themen wie IT-Sicherheit, Hacking-Angriffe auf Firmen etc. sollen spielfilmerisch abgearbeitet werden. Kurzfilme.

Der benötigte finanzielle Rahmen:

  • 4K-Kamera (vorhanden)
  • Videoschnittsoftware (vorhanden)
  • Musik/Audio (Software/Lizenzen) (vorhanden)
  • Kosten für beteiligtes Personal über Minijobmöglichkeiten (noch offen)
  • weitere Materialkosten, Kleidung, Ausstattung für Drehorte, Drehorte mieten etc. (noch offen)

Ich gehe davon aus, dass die Drehs hier schneller abgearbeitet werden als in Kenya und eher die Material- und Nebenkosten durchschlagen werden. Gerade, wenn wir Büros anmieten müssten, um Angriffsarten durchzuspielen.

Das Ergebnis soll auch hier auf kowabit.de in kleiner Webview-Ansicht veröffentlicht werden. Zweisprachig. Deutsch und Englisch. Zusätzlich würde jede Folge in HD-Qualität, bei Bedarf in 4K zum Download angeboten und möglicherweise unter CC-Lizenz gestellt. Lizenzrechtlich müsste das auch noch überdacht werden, da eine Verbreitung in unserem Sinne wäre, aber niemand anderes damit ohne unser Einverständnis Geld verdienen sollte. Alternativ andere Video on Demand-Plattformen, um zukünftige Finanzierungen zu ermöglichen. Beteiligung an dem Film für Spender, durch Logo und Namensnennung bspw. möglich.

 

Bei Interesse kann sich hier gemeldet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bist Du ein Mensch? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.