#redtube #abmahnung Die Flucht geht weiter: itGuards (UPDATE 20.01.2014)

Jetzt hat es den nächsten Teilnehmer unseres Ausfluges in die Pornoabmahnbranche erwischt. Wer versucht an die großartige Softwarefirma itGuards heranzukommen, wird ab jetzt enttäuscht. Auch diese Firma scheint umgezogen. Vielleicht nach Benin, Panama, oder ins Nirvana. Die Webseite ist leer. Es erscheint nur noch ein Hinweis von WIX.COM. Damit dürfte sich dann auch die ominöse, aber laut Beschreibung revolutionäre und mit einem Patent schützenswerte Software GLADII für immer verabschiedet haben. Schade eigentlich. Ich hätte gerne mal eine Software getestet, die ich starten kann und nur durch Anstarren eines Bildschirmes dazu bringe Zugriffe auf Server in Übersee zu protokollieren. Schade.

itguardweg

Wie geht es jetzt weiter? Ein deutscher Staatsbürger ist noch mit Archive verquickt. Ich würde Wetten eingehen, dass er auch bald seinen Abschied nimmt, natürlich mit Dankesbekundungen der Aktionäre (vor allem der aus der selben Familie) überschüttet wird und wie mir ein Leser schrieb: Im März die Liquidierung des Unternehmens beginnt.

Interessant könnte noch werden, ob die Abmahner an Gerichtsverhandlungen in Bezug auf negative Feststellungsklagen durch Abgemahnte erscheinen. Wie es in der Pornobranche nicht
üblich ist, glaube ich steif und fest daran, dass niemand kommen wird.

 

UPDATE 20.01.2014: Die Webseite ist wieder erreichbar! War wohl nur ein Versehen? Panik? Pflege kann es nicht gewesen sein. Alles noch genauso nichtssagend! ID im Quelltext stimmt auch noch.

Vielleicht interessiert Dich noch:   Abenteuer in Istanbul #Urmann #redtube