Kowabit Free Audiochat (Mumble)

MUMLA | MUMBLE
Lade Dir die App Mumla aus den verschiedenen Appstores und nutze den AudioChat von kowabit.de.
Adresse: kowabit.mumble.gg
Port: 10003
Benutzername nach Wahl.

Videokonferenz / Online-Schulung

Du möchtest Hilfe bei Problemem oder Software? Möchtest Dir etwas erklären lassen? Kein Problem. Lade Dir die App von Alfaview (Deutschland, DSGVO konform) aus den verschiedenen Appstores oder der Webseite herunter und lass uns loslegen.
Es sind auch größere Gruppen möglich.
2022, Audio, Blog, Kenya

Seelensturm

Die folgende Geschichte nimmt Bezug auf eine Annahme, die auch bei uns durchaus manchmal ausgesprochen wird. Wenn es Stürmt und Unwetter ist, dann werden viele Babies geboren und viele Alte sterben. Der Seelensturm.

Seelensturm

Audio player with visualization

Es war einmal ein Bauer. Sein Hof und sein Land befanden sich südlich des großen Ukerewesees. Eines Tages sah er am Horizont dunkle Wolken aufziehen.

„Es wird Sturm geben“, rief er seinen Arbeitern und Familienmitgliedern zu: „Sperrt die Tiere ein. Bindet alles fest oder verstaut es in den Hütten.“

So holten sie alle Kühe, Schafe, Ziegen und Hunde auf den Hof und in die Ställe zurück. Die Hühner kamen von ganz alleine.

„Holt Wasser und Vorräte in die Hütten“, wies er seinen ältesten Sohn an.

So bereiteten sie die Nacht vor, um den Sturm mit so wenig Schaden wie möglich zu überstehen.

Er musste die Familie vorbereiten und schützen, denn seine Frau war hoch schwanger und die Geburt stand kurz bevor.

„Kindo“, rief er seinen ältesten Sohn: „Hol die alte Frau. Wir brauchen sie vielleicht heute Nacht, wenn Mama Schmerzen bekommt.“

Sein Sohn eilte zu Fuss ein paar Acker weiter.

Der Bauer und seine Landarbeiter beendeten ihre Vorbereitungen und zogen sich in ihre Quartiere zurück.

Der Bauer wartete auf seinen Sohn und die alte Frau, während er in der Ferne den näher rückenden dunklen Himmel beobachtete.

Noch vor Sonnenuntergang erreichten die beiden den Hof der Familie.

„Danke“, sagte der Bauer als er die alte Frau begrüßte: „Wir werden vielleicht Hilfe benötigen heute Nacht.“

Seinen Sohn schickte er vor ins Haus.

„Heute werden deine Kinder zur Welt kommen“, sagt die alte Frau: „Der Sturm kommt vom Wasser her und wird viele Seelen mitbringen.“

„Ich hoffe alles wird gut“, entgegnete der Bauer.

„Das wird es“, beruhigte ihn die alte Frau: „Ich habe viele Kinder zur Welt gebracht. Viele Stürme erlebt. Und der Himmel heute ist so finster wie lange nicht mehr.“

„Ist das ein schlechtes Zeichen“, fragte der Bauer.

„Oh nein“, meinte die Frau: „Es ist ein gutes Zeichen. Es wird kräftig donnern. Es wird kräftig blitzen. Die Seelen werden kämpfen, um heute neu geboren zu werden. Und die stärksten von ihnen werden deine Kinder sein.“

Der Bauer führte die erfahrene alte Frau ins Haus zu seiner Frau. Sie verriegelten Fenster und Türen und warteten auf den Anbruch der Nacht.

Am frühen Morgen, als der Sturm am heftigsten war, die Donner die Erde zum Beben brachten, Blitze den Himmel zum Tag machten, gebar die Frau des Bauern zwei Kinder. Einen Jungen und ein Mädchen. Der Junge sollte den Namen Shomari erhalten. Das Mädchen wurde Shani genannt.