Finanzierung des Blogs

Wie finanziert sich kowabit.de ?

 

 

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Alles muss irgendwie finanziert werden. Das ist hier nicht anders. Aber keine Sorge, ich möchte keine Redaktion aufbauen, sondern die Finanzierung von kowabit.de erhalten, ausbauen und zu einem tragfähigen Projekt machen. Seit 2015 nicht mehr als Hobby, sondern auf freiberuflicher Basis. Das Jahr 2015 war derweil zu gut 70% finanziert. Das Jahr 2016, so kann ich bereits sagen, hat sich das Projekt voll getragen. Für 2017 erhoffe ich eine Steigerung, um mehr Inhalte anbieten zu können. Ich experimentiere gerne und habe viele kleine Ideen im Kopf. Eure Ideen sind jedoch ebenfalls gerne gesehen! Kommen wir zu Finanzierung …

Ich biete Lesern, die den Blog unterstützen wollen, folgende Möglichkeiten an:

 

  • Paypal Spende
  • Barspenden per Brief
  • Spende per Cringle an die Mobilfunknummer 01517 / 5515719.
  • Alternativ ist ein Paysafecard-Code auch gerne gesehen.
  • Eine Überweisung auf ein Bankkonto ist auch möglich.
    IBAN: DE88 2004 1111 0544 4872 05
    BIC: COBADEHDXXX

 

(Privatpersonen bitte nicht mehr als 20 Euro im Jahr, außer Ihr seid Euch wirklich sicher. Mehr wäre einfach zu viel! Wirklich! Und es gibt noch so viele tolle Blogs und Initiativen, die auch eine Spende nötig haben! Firmen könnten vielleicht eher über ein direktes Sponsoring nachdenken?)

 

Aber auch die Erfüllung von Buchwünschen: Private IT-Forensik und private Ermittlungen, zwei Seiten einer Medaille? würde mir gefallen.

 

kowabit.de finanziert sich ansonsten auf folgende Art und Weise, Mein Transparenzbericht:

  1. Der Autor streckt alle Kosten für die Hardware (Server, SSL-Zertifikat, Domain) vor. Das sind momentan  348 € für den Server, 23,76 € für meine zwei Domains (kowabit.de und zur reinen Organisationsverwaltung kwbt.de), 25 € für das WildCard-Zertifikat und um die 150 € pro Jahr Steuerberatung, da kowabit.de auf freiberuflicher Basis erfolgt! Aufwand für Wartung und Pflege des Systems, sowie die Bereitstellung von Inhalten sind reine Arbeitszeit. Ich versuche 7 Stunden pro Woche nicht zu überschreiten.
  2. Für Leser, die kowabit.de gerne unterstützen wollen, biete ich Paypal, Barspende oder PaySafeCard-Guthaben als Spendenmöglichkeit an. Link siehe oben!
  3. Es existieren trackingfreie und selbstgehostete Textwerbelinks im Footer, in der Seitenleiste und innerhalb der erfolgreichsten Beiträge, die mehrere Tausend Leser im Monat haben. Ja, die gibt es hier auch! ;)  Kein Tracking, keine externen Inhalte und Anbieter! Auch für Paypal werden keine externen Buttons geladen. Wenn Werbung erfolgt, dann wird nur beworben, was der Autor persönlich empfiehlt. Es handelt sich nicht um gebuchte Werbung, sondern in der Regel Partnerprogramme / Affiliate-Programme.
  4. Bücher! Ich schreibe Bücher und veröffentliche diese. Alle Einnahmen fließen hier mit hinein. Da man als Autor nur Kleinstbeträge am eigenen Buch verdient und sogar der Buchhändler mehr erhält, muss ich hier jedoch noch so einiges an Publikationen liefern. ;)
  5. Du kannst Sponsor werden! Ich biete an, dass ich über mein selbstgehostetes System einem Hauptsponsor exklusiv ein 250 x 250 Pixel großes Werbebanner mit Backlink zu sich oben Rechts in der Sidebar anbieten kann. Exklusiv für 12 Monate für 30€ pro Monat. Kein Tracking, keine Auswertung, außer einer internen Statistik, die ich gerne weiterreiche. Hinweis: Sollte ich über eine Firma bzw. ein Produkt umfangreich geschrieben haben, ist ein Sponsoring durch diese Firma / Hersteller für 12 Monate nach dem Beitrag ausgeschlossen. Eine Kampagnenunterstützung für einen gewissen Zeitraum, sofern der Sponsorwerbeplatz nicht vergeben ist, ist alternativ möglich. Alles zeitlich steuerbar.
  6. Eine Frage des Urheberrechts: Beiträge von kowabit.de dürfen selbstverständlich verlinkt werden. Beiträge dürfen natürlich auf keiner weiteren Webseite oder in anderen Publikationen vollständig, oder mit mehr als 5% Wortanteil (gesamt) veröffentlicht werden, wenn keine Erlaubnis vorliegt und die Verantwortlichen kommerziell tätig sind. Ein Rücklink auf das Original ist immer Pflicht! Wenn Verlage, Medien oder andere Webseitenbetreiber, die hauptsächlich kommerziell tätig sind, Beiträge gerne übernehmen möchten, umfangreich zitieren wollen ( > 5% Wortanteil) oder für weitergehende eigene Arbeit nutzen wollen, bin ich als Autor zu entschädigen.Besonderer Hinweis: Die bereits erfolgte Übernahme vollständiger Beiträge, die vor dem 18.06.2015 veröffentlicht wurden, sind von den Regelungen aus Punkt 4 ausgenommen!
  7. Es wird keine Paywall geben.
  8. Ab und zu melden sich Personen, die gerne einen Werbeartikel über ein IT-fernes Produkt unterbringen wollen, inklusive Backlink auf Ihre Webseite. Reine Werbebeiträge für IT-ferne Geschichten mache ich nicht mit. Irgendein Bezug muss da sein. Testen und schreiben, erledige ich jedoch alleine.

 

Für Fragen und Sonderwünsche stehe ich zur Verfügung!